Landeshauptstsdt Dresden und Umgebung

Die barocke Altstadt ist eine Augenweide

Lassen Sie sich verführen vom barocken Charme der Dresdner Altstadt. Wir empfehlen einen Besuch der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche (Foto links), besichtigen Sie den weltberühmten Dresdner Zwinger mit der Gemäldegalerie alter Meister oder das "Grüne Gewölbe"(Sächsischer Kunstschatz) im Dresdner Schloss. Genießen Sie den Ausblick von der Brühlschen Terasse zu den Dampferanlegestellen der "Weißen Flotte" am Elbeufer und zur Augustusbrücke, weiter zur monumentalen Katholischen Hofkirche. Am Theaterplatz lädt die Dresdner Semperoper zu einem Besuch ein.
Dies ist nur eine Auswahl einiger der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Möchten Sie mehr von Dresden kennenlernen,werden auch regelmäßige Stadtrundfahrten angeboten. Für einen Einkaufsbummel ist die Prager Straße mit verschiedenen Warenhäusern und der Centrums-Galerie sowie die Altmarkt-Galerie bestens geeignet.

Von Kipsdorf erreichen Sie Dresden mit dem Auto in ca.35 km auf der B170. Eine große Anzahl Parkplätze und Parkhäuser stehen in der Innenstadt zur Verfügung, (werden trotzdem manchmal knapp). Wenn Sie ohne Auto die Stadt besuchen möchten, nutzen Sie einfach den Personennahverkehr. Die Autobuslinie 360 führt von Altenberg über Kipsdorf direkt nach Dresden.

Schloss Pillnitz

Schloss Pillnitz

Von Dresden, ein Stück die Elbe stromaufwärts, mit dem Elbdampfer oder mit dem Auto, lädt uns Schloss Pillnitz zu einem Bummel im Schlosspark und zu Museumsbesuchen ein.

August der Starke schenkte einst (1706) das Schloss seiner Mätresse, der Gräfin Cosel. Heute sind Schloss und Park in Verwaltung der Stadt Dresden.
Bastei

Die Bastei in der Sächsischen Schweiz

Von Pillnitz fahren wir weiter, mit dem Schiff bis Kurort Rathen. Hier beginnt der Aufstieg zur Bastei über die Basteibrücke oder die Schwedenlöcher. Von oben genießt man einen herrlichen Ausblick über das Elbtal mit seiner bizarren Felsenwelt. Mit dem Auto fahren wir über Pirna nach Lohmen bis zum Basteiparkplatz. Bustransfer zur Bastei.
Der Basteivorsprung ist leider z.Z. aus Sicherheitsgründen gesperrt. (s.Foto links)

Tagestour von Kipsdorf: Mit dem Auto über Pirna nach Kurort Rathen (ca. 50km - großer Parkplatz),Übersetzen mit der Elbe-Fähre, Wanderung: Amselsee, Amselfall, Schwedenlöcher, Basteihotel, Bastei;
zurück über die Basteibrücke (Foto unten. Foto links: Blick von der Basteibrücke ins Elbtal und zum Basteivorsprung), die Felsenburg Rathen (die Besteigung einzelner Aussichtsfelsen ist ein besonderes Erlebnis), Kurort Rathen Elbe-Fähre. Rückfahrt über Königstein, Bielatal, Bahratal, Breitenau, Lauenstein, Altenberg, Kipsdorf.
Basteibruecke
Frauenkirche Dresden


Freie Buchungszeiten entnehmen Sie bitte unseren Belegungskalenderndern bei den einzelnen Ferienwohnungen.
Zur Wohnungsbeschreibung, Verfügbarkeit, Preisliste und Anfrageformular bitte das Feld mit der gewünschten Ferienwohnung anklicken.

Ferienwohnung 1

**** Tellkoppe ****

bis 4 Personen
Ferienwohnung 2

*** Spitzberg ***

2 bis 3 Personen

Wir sind Mitglied des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.


Email: dietze@im-erzgebirge.de Impressum Startseite english

Copyright (c) 2010 by TD-Software & Bernd Dietze
Unerlaubte Vervielfältigung der Texte/Bilder in jeglicher Form ist ohne Zustimmung der Urheber untersagt.

Ferienwohnungen in Altenberg im Erzgebirge